Über mich

Mein Name ist Jacqueline Neef. Ich lebe gemeinsam mit meinem Partner und unseren beiden Hunden in Solingen.

Schon mit 13 Jahren hatte ich meinen ersten eigenen Hund. Da mein Hund schon mit 7 Jahren an Krebs litt, habe ich mich viel über die Gesundheit von Hunden informiert. Ich bemerkte schnell, dass es einen Zusammenhang zwischen der Gesundheit und der Ernährung der Hunde gibt. Ich stellte dann kurzfristig die Ernährung meines Hundes um, speziell auf die Bedürfnisse krebskranker Hunde. Man merkte eine Besserung des Zustandes, aber leider war es ein sehr aggressiver Tumor. So hatten wir nach Diagnose nur noch sechs gemeinsame Monate. Darauf begann ich auch die folgenden Hunde auf eine gesunde, artgerechte Fütterung umzustellen.

Ich habe einen 10-jährigen Whippet-Mix-Rüden, Jason. Aufgrund seiner Vorgeschichte und seines Alters hat er schon ein paar Wehwehchen. Er hat eine Schilddrüsenunterfunktion, die wir u.a. mit der Ernährung positiv beeinflusst haben. Auch hat er eine Mitralklappenendokardiose, d. h. diese Herzklappe schließt nicht mehr richtig. Das Herz kann sich im Verlauf der Erkrankung vergrößern und es kann unter Umständen zu Symptomen wie Husten, Atemnot oder Ohnmachtsanfällen kommen. Die Erkrankung verläuft fortschreitend, allerdings ist die Geschwindigkeit des Fortschreitens sowie der Ausgang der Erkrankung individuell sehr unterschiedlich. Hier arbeite ich mit verschiendene natürlichen Zusätzen, um das Herz zu unterstützen.

Des Weiteren habe ich eine 8-jährige Cocker-Mischlings-Hündin names Lexy. Sie ist von Welpe an sehr ängstlich gewesen. Ihr machen fremde Menschen sehr große Angst. Findet sie auf dem gewohnten Spaziergang eine Veränderung vor, wie z. B. Mülltonnen, die an die Straße gestellt werden, hat sie auch Angst und möchte den Weg nicht weiter gehen. Ich habe einen Futterplan für sie erstellt, um ihr die Angst zu mindern. Hier kann man z. B. mit Tryptophan arbeiten oder auch mit B-Vitaminen, Magnesium etc.

Die Ernährung der Hunde fasziniert mich jedes mal aufs Neue, so dass ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe. Im August 2017 habe ich dann meine Ausbildung zum Ernährungsberater erfolgreich bestanden.